14 November 2017

Jeep an der Dubai International Motor Show 2017

Jeep feiert an der Dubai International Motor Show die EMEA-Premiere des neuen Jeep Grand Cherokee Trackhawk sowie die Middle East Premiere des neuen leistungsstarken Jeep Compass.

EMEA- Premiere des neuen Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Der Star der Dubai International Motor Show ist der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk, der Ende dieses Jahres zu den Jeep-Händlern im mittleren Osten rollen wird. In der Schweiz werden die ersten Fahrzeuge voraussichtlich im Frühsommer 2018 beim Handel sein.

Als Antrieb dient ein 6,2 Liter grosser V8 mit 520 kW (700 PS, nach ECE Testmethodik) sowie 875 Nm Drehmoment. Der Achtzylinder gibt seine Kraft an eine verstärkte Achtgang-Wandlerautomatik der TorqueFlite-Reihe weiter. In dieser Antriebskonfiguration ermöglicht der Trackhawk bahnbrechende Fahrleistungen: Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h erledigt er binnen 3,7 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 289 km/h. Eine neue Brembo-Hochleistungsbremsanlage sorgt dafür, dass er auch schnell und sicher wieder zum Stillstand kommt. Für Weltklasse-Fahreigenschaften auf der Strasse und bestes Handling sorgen das Selec-Track-System mit seinen fünf verschiedenen Fahrmodi sowie ein adaptives Dämpfungssystem von Bilstein.

Das Exterieur des Jeep Grand Cherokee Trackhawk weist aggressive und funktionale Karosseriemerkmale auf, darüber hinaus ist er sofort erkennbar an den in Wagenfarbe gehaltenen Radhausverbreiterungen, der prägnant ausgeformten Motorhaube mit den typischen Entlüftungsgittern sowie an spezifischen, eckigen Auspuff-Endrohren. Den für Jeep typischen Kühlergrill mit sieben Schlitzen flankieren adaptive Bi-Xenonscheinwerfer mit schwarzem Hintergrund sowie charakteristische LED-Leuchten.

Neue "Titanium"-Serienräder der Dimension 20 x 10 Zoll geben den unverwechselbaren Blick auf die gelben Bremssättel frei. "Supercharged"-Embleme an den vorderen Türen und ein "Trackhawk"-Signet an der Heckklappe schimmern in „Liquid Titanium Chrome" auf mattschwarzem Hintergrund.

Der vom Rennsport inspirierte Innenraum ist ganz auf den Fahrer ausgerichtet: Er verwöhnt ihn mit Premium-Softtouch-Materialien, einzigartigen Applikationen in „Light Black Chrome" und Kohlefaser sowie einem sieben Zoll grossen Multifunktions-Display im Instrumententräger und einem Tacho bis 320 km/h im linken Anzeige-Segment.

Die Instrumententafel mit 8,4 Zoll grossem Uconnect Touchscreen verfügt über Apple CarPlay and Android Auto sowie über eine Trackhawk-exklusive Leistungsanzeige, um die Fahrzeug-Performance in Echtzeit anzuzeigen.

Der Trackhawk verwöhnt seine Passagiere mit serienmässigen Nappa-/Wildledersitzen mit gesticktem „Trackhawk"-Logo. Serienmässig an Bord sind Echtmetall Applikationen welche den Trackhawk-Innenraum weiter aufwerten. Zur Premium-Innenausstattung gehören ausserdem: aktive Geräuschunterdrückung, Velours-Dachhimmel, eine belederte Armaturentafel inklusive Türverkleidungen, Berber-Fussmatten mit Trackhawk-Emblemen; auf Wunsch ein Entertainment-System für die Rücksitze mit zwei Monitoren und Blu-Ray-Player. Ausserdem steht serienmässig das Audiosystem von Harmann-Kardon zur Verfügung mit 19 Lautsprecherboxen sowie zwei Subwoofern.

Der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk bietet mehr als 65 Schutz- und Sicherheitsmerkmale, einschliesslich einer Beobachtungskamera für die Anhängerkupplung, die dem Fahrer ermöglicht, den Anhänger während der Fahrt immer wieder zu kontrollieren. Der aktive Tempomat verfügt über eine Stopp-Funktion, es gibt einen erweiterten Bremsassistenten, einen Querverkehr-Warner, der auch Fussgänger erkennt, eine Kollisionswarnung inklusive Autonom-Bremsung, Einparkhilfe rundum sowie eine Spur-Verlassenswarnung.

Der neue Jeep Compass feiert seine Premiere im mittleren Osten

An der Dubai International Motor Show 2017 kann die Öffentlichkeit erstmals den von Grund auf neu entwickelten Jeep Compass in Augenschein nehmen, der Kompakt-SUV, der eine bisher unerreichte Kombination von sehr guter Offroad-Kompetenz, modernem und authentischem Jeep-Design sowie dynamischen Onroad-Eigenschaften, und zugleich die komplette Bandbreite an fortschrittlichen, nutzerfreundlichen Technologien für Konnektivität und Sicherheit bietet. In der Schweiz ist der neue Jeep Compass ab einem Preis von CHF 30‘000 erhältlich.

 

Medienkontakt

Serenella Artioli De Feo
Public Relations Director
Telefon: + 41 (0)44 556 22 02
Mobile: +41 (0)79 500 58 78
E-mail: serenella.artiolidefeo@fcagroup.com

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge