23 Januar 2019

«Best Cars 2019»: Alfa Romeo und Abarth erneut auf Spitzenplätzen

Alfa Romeo und Abarth überzeugten die Leser des grössten Schweizer Automagazines «auto Illustrierte» auch 2019 und erreichen insgesamt dreimal das oberste Siegertreppchen.

Die auto Illustrierte kürte am 22. Januar 2019 in Zürich die Sieger der «Best Cars 2019». Bereits zum vierten Mal in Folge sicherte sich die Alfa Romeo Giulia den Sieg in der Kategorie D, der Mittelklasse. Der Alfa Romeo Stelvio verteidigte seinen Vorjahressieg in der Kategorie SUV/Geländewagen und erreichte erneut die beste Platzierung. Zudem wurde die Marke Alfa Romeo im Rahmen der «Best Brands»-Wahl mit dem Prädikat «Gutes Aussehen/Styling» ausgezeichnet. Aber auch in den Kategorien «Baut sportliche Autos» und «Macht gute Werbung» überzeugte die Marke die Leser. Des Weiteren gehört Alfa Romeo zu den beliebtesten Automarken.

Mit Abarth und Fiat sind zwei weitere Marken aus dem Fiat Chrysler Automobiles Haus vertreten. Der Abarth 595/695 und der Fiat 500 stehen gemeinsam auf den zwei Topplätzen in der Kategorie A, den Mini Cars. Für den Abarth 595/695 ist dies bereits der fünfte Gesamtsieg in der Kategorie.

Rund 3`000 fachkundige Leser aus der Deutsch- und Westschweiz haben für die Auszeichnung «Best Cars 2019» der auto Illustrierten ihre Stimme abgegeben. Die Wahl fand gleichzeitig in 12 Ländern, bei weltweit 16 Auto-Magazinen statt. Dafür standen 385 Modelle in insgesamt elf Kategorien zur Auswahl.

 

Medienkontakt

Serenella Artioli De Feo
Tel: +41 (0)44 556 22 02
Mob: +41 (0)79 500 58 78
E-mail: serenella.artiolidefeo@fcagroup.com

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Anhänge